Anthropologie Dr. Bettina Jungklaus

im Druck

Aas J & Jungklaus B (im Druck):
Spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Bestattungen am Katharinenspital in Forchheim. Das archäologische Jahr in Bayern.

Wittkopp B, Jungklaus B & Schütt R (im Druck):
Archäologie, Anthropologie und Paläogenetik des spätmittelalterlichen Friedhofs von Diepensee (Brandenburg). VMP.

Jungklaus B, Kotula A & Terberger T (im Druck):
New investigations on the Mesolithic burial of Groß Fredenwalde, Brandenburg – first results. Tagungsband zur Tagung „Mesolithic Burials“, 18.-21.9.2013 in Halle/Saale.

Jungklaus B, Müller J & Wittkopp B (im Druck):
Kirchen, Klöster und Knochen – im Spiegel von Archäologie, Baugeschichte und Anthropologie. Tagungsband AGiBB.

Jungklaus B (im Druck):

Ergebnisse der anthropologischen Untersuchungen an den Skeletten vom Marktplatz in Halle (Saale). In: Herrmann V: Die Ausgrabungen auf dem Markt zu Halle: Das Kaufhaus – Die Marienkirche – Der Friedhof. Veröffentlichungen des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt.

Jungklaus B (im Druck):
Frühe Stadtbevölkerung aus anthropologischer Sicht. Tagungsband „Moderne Zeiten. Die geplante Stadt des Mittelalters in der Mark Brandenburg“. BLDAM, Wünsdorf.

Jungklaus B (im Druck):
Die Bestattungen des spätmittelalterlichen Prämonstratenserstifts Grobe auf Usedom – Ergebnisse der anthropologischen Analysen. Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern, Jahrbuch.

Jungklaus B et al. (im Druck):
Anthropologische Untersuchung der Schädel aus Qohayto/Eritrea.

 

2016

Jungklaus B, Kotula A & Terberger T (2016):
Der mittelsteinzeitliche Bestattungsplatz auf dem Weinberg bei Groß Fredenwalde, Lkr. Uckermark. Mitteilungen des Uckermärkischen Geschichtsvereins zu Prenzlau, Heft 23 (2016), 4-14.

Jungklaus B & Krippner KV (2016):
Der „Grüne Friedhof“ von Freiberg (Ldk. Mittelsachsen) – Ergebnisse der anthropologischen Untersuchungen. Ausgrabungen in Sachsen 5, 415-429.

Jungklaus B (2016):
Der karantanische Kirchfriedhof von Molzbichl/Kärnten – Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung. In: Biermann F, Kerstin T & Klammt A (Hrsg.): Die frühen Slawen – von der Expansion zur gentes und nationes. BUFM 81/2, 113-122.

Kersting T, Blum O, Jungklaus B & Teßmann B (2016):
Bestattungsritus im Wandel – slawische Gräber bei Leest, Lkr. Potsdam-Mittelmark. In: Biermann F, Kerstin T & Klammt A (Hrsg.): Die frühen Slawen – von der Expansion zur gentes und nationes. BUFM 81/1, 187-201.

Jungklaus B & Müller J (2016):
Irreguläre Bestattungen des Mittelalters und der frühen Neuzeit in Brandenburg an der Havel. 25. Jahresbericht 2015-16, Historischer Verein Brandenburg (Havel), 109-132.

Jungklaus B (2016):
Anthropologische Untersuchung der steinzeitlichen Bestattung aus der Potsdamer Landstraße 4, Brandenburg an der Havel. 25. Jahresbericht 2015-16, Historischer Verein Brandenburg (Havel), 35-40.

Jungklaus B, Kotula A & Terberger T (2016):
Deutschlands ältestes Gräberfeld. Archäologie in Deutschland 5/16, 8-13.

Jungklaus B, Niggemeyer J & Wittkopp B (2015):
Media vita in morte sumus – Kirchenbestattungen im spätmittelalterlichen Diepensee. Beiträge zur Archäozoologie und Prähistorischen Anthropologie X, 99-105.

Grothe A & Jungklaus B (2015):
Sechs Skelette im Garten – Ein Berliner Arzt des 17. Jahrhunderts unter Verdacht. Beiträge zur Archäozoologie und Prähistorischen Anthropologie X, 151-156.

Jungklaus B (2016):
Die anthropologischen Untersuchungen an den mumifizierten Toten. In: Haspel J (Hrsg.): Parochialkirche zu Berlin. Sakralbau – Kirchhof – Gruft. Imhof, Berlin, 188-193.

Jungklaus B (2016):
Der Oberschicht vorbehalten. Kirchenbestattungen im spätmittelalterlichen Diepensee, Lkr. Dahme-Spreewald. AiBB 2014, 91-94.

Stapelfeldt T & Jungklaus B (2016):
Mann und Frau vereint. Endneolithisches Bechergrab von Wollin, Lkr. Uckermark. AiBB 2014, 54-56.

 

2015

Jungklaus B & Schier W (2015):
Anthropologisches Forum „Quo vadis Anthropologia? Leistungen und Perspektiven der deutschen Anthropologie in Wissenschaft und Gesellschaft“. Berlin, 7. und 8. November 2014. Bericht zum Forum. , 188-193. Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, Bd. 36, 149-150.

Jungklaus B (2015):
Kindersterblichkeit und Lebensbedingungen von Kindern im frühneuzeitlichen Brandenburg aus osteoanthropologischer Sicht. Acta Praehistorica et Archaeologica 47, 33-41.

Terberger T, Kotula A, Lorenz S, Schult M, Burger J & Jungklaus B (2015):
Standing upright to all eternity – The Mesolithic burial site at Groß Fredenwalde, Brandenburg (NE Germany). Quartär 62, 133-153.

McGlynn G, Jungklaus B, Zink A & Großkopf B (2015):
Die Gesellschaft für Anthropologie e. V.. In: Blickpunkt Archäologie 3/15, 121-124.

Jungklaus B (2015):
Anthropologische Untersuchungen an den menschlichen Skelettresten vom Mittenwalder „Wendenfriedhof“ und vom „Pennigsberg“. In: Biermann F, Macháček J & Schopper F (Hrsg.): An Thaya und Notte im Mittelalter. Vergleichende Untersuchungen zu Sozial- und Siedlungsstrukturen im westslawischen Raum (6. bis 13. Jahrhundert). Studien zur Archäologie Europas 25, 271-277.

Jungklaus B (2015):
Mit dem Rade vom Leben zum Tode gebracht – der Tote von Groß Pankow. Schopper F (Hrsg.): Zeugen der Vergangenheit. Begleitheft zur Sonderausstellung. Archäologisches Landesmuseum Brandenburg, 38-39.

Berszin C & Jungklaus B (2015):
Lasst Knochen sprechen – Spektrum anthropologischer Untersuchungen. Antike Welt 3/2015, 78-83.

Jungklaus B (2015):
Was Skelettfunde vom Thomaskirchhof über den mittelalterlichen Alltag erzählen. „1015 – Leipzig von Anfang an“, Begleitband zur Ausstellung des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig, 131-137.

Heller D & Jungklaus (2015):
Die osteoanthropologische Analyse. In: Sprechende Knochen – Archäologische Funde geben Rätsel auf. Centre Charlemagne – Neues Stadtmuseum Aachen, 28-37.

Jungklaus B, Kotula A & Terberger T (2015):
Überraschung auf dem Weinberg. Neue Forschungen zum mesolithischen Bestattungsplatz von Groß Fredenwalde, Lkr. Uckermark. AiBB 2013, 39-43.

Jungklaus B (2015):
Geringe Krankheitsbelastung. Paläopathologische Untersuchungen an Kinderschädeln aus Diepensee, Lkr. Dahme-Spreewald. AiBB 2013, 95-98.

Jungklaus B & Kirsch E (2015):
„Mit dem Rade … vom Leben zum Todt gericht“. Außergewöhnlicher Skelettfund bei Groß Pankow, Lkr. Prignitz. AiBB 2013, 120-122.

 

2014

Grothe A & Jungklaus B (2014):
Six Skeletons in the Shadow of the Garden Wall. A Berlin Medical Doctor under Suspiction. CHNT 18 Proceedings, 2014.

Jungklaus B (2014):
Schwierige Zeiten – Kinder in Spätmittelalter und früher Neuzeit anthropologisch gesehen. AiD 6/2014, 32-35.

Jungklaus B (2014):
Die Bestattungen vom Kirchhof der St. Nikolaikirche (Brandenburg an der Havel). Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung. Historischer Verein Brandenburg (Havel), 23. Jahresbericht 2013 - 2014, 117-134.

Grothe A & Jungklaus B (2014):
Zwischen „drinnen“ und „draußen“. Das Skelett im Dorfgraben von Selchow, Landkreis Dahme-Spreewald. Einsichten 24, Archäologische Beiträge aus dem Süden des Landes Brandenburg 2010/2011, 185-193.

Jungklaus B (2014):
Ergebnisse der anthropologischen Untersuchungen. In: Biermann F & Frey K (Hrsg.): Das Nonnenkloster von Seehausen in der Uckermark. Neue Forschungen zur untergegangenen Zisterze am Oberuckersee. Veröffentlichen des Dominikanerklosters Prenzlau Band 2, 72-78.

Jungklaus B & Berszin C (2014):
WG „Freiberufliche Osteoanthropologen“ (AFOA). Anthropologischer Anzeiger 71/1-2, 155-167.

Jungklaus B & Kirsch E (2014):
Aufs Rad geflochten. Erstmals vollständiges Skelett eines Geräderten. AiD 2014/2, 5.

Jungklaus B (2014):
Opfer einer Epidemie? Soldaten in einem frühneuzeitlichen Massengrab aus Frankfurt (Oder). AiBB 2012, 159-162.

Biermann F, Frey K, Jungklaus B & Meyer C (2014):
Das verschwundene Kloster – Ausgrabungen in Seehausen, Lkr. Uckermark. AiBB 2012, 135-136.

 

2013

Jungklaus B (2013): Das menschliche Skelett aus dem Opferschacht 54 vom Burgwall bei Lossow – Bestimmung des Geschlechts und Sterbealters. In: Griesa S: Der Burgwall bei Lossow. Forschungen von 1909 bis 1984. Materialien zur Archäologie in Brandenburg, 152-155.

Jungklaus B (2013):
Ein Beitrag zur Ernährung der Westslawen – Ergebnisse paläodontologischer Untersuchungen an Skeletten des 10. bis 13. Jhs. aus Nordostdeutschland. In: Biermann F, Kersting T & Klammt A (Hrsg.): Soziale Gruppen und Gesellschaftsstrukturen im westslawischen Raum. Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mitteldeutschlands 70. Beier & Beran, Langenweissbach, 203-210.

Teßmann B & Jungklaus B (2013):
Der Wert anthropologischer Sammlungen für die naturwissenschaftliche Forschung. In: Stoecker H, Schnalke T & Winkelmann A (Hrsg.): Sammeln, Erforschen und Zurückgeben? Menschliche Gebeine aus der Kolonialzeit in akademischen und musealen Sammlungen.Links Verlag, Berlin, 290-311.

Biermann F & Jungklaus B (2013):
„Totenfeuer“ und andere Brandriten in spätslawischen Körpergräbern Nordostdeutschlands. In: Heske I, Nüsse, H-J & Schneeweiss J (Hrsg.): „Landschaft, Besiedlung und Siedlung“. Archäologische Studien im nordeuropäischen Kontext. Festschrift für Karl-Heinz Willroth. Wachholtz, Neumünster/ Hamburg, 491-500.

Jungklaus B (2013):
Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung an den Skelettfunden aus Rössen – Bestand des Museums für Vor- und Frühgeschichte, Berlin. APA.

Henker J & Jungklaus B (2013):
Dorfentstehung und Dorfbevölkerungen – Fallbeispiele aus der Niederlausitz. Heimann H-D, Neitmann K & Tresp U (Hsg.): Die Nieder- und Oberlausitz: Konturen einer mittelalterlichen Integrationslandschaft, Bd. 1 Mittelalter. Lukas Verlag, Berlin, 293-313.

Jungklaus B (2013):
Soziale Gliederung der spätmittelalterlichen Stadtbevölkerung im Spiegel der Bestattungsplätze und anthropologischer Untersuchungen. Mitteilungen der DGAMN 25.2013: Archäologischer Kontext und soziale Interpretation, 105-116. .

Jungklaus B (2013):
Anthropologische Qualitätsstandards II: Von der Ausgrabung zum Bericht. In: Faulstich EI (Hg.): Dokumentation und Innovation bei der Erfassung von Kulturgütern II. Schriften des Bundesverbandes freiberuflicher Kurlturwissenschaftler, Band 5.

Jungklaus B (2013):
Anthropologische Untersuchungen an den Skelettfunden vom Stralsunder Dominikanerkloster. Archäologische Berichte aus Mecklenburg-Vorpommern. Archäologische Berichte aus Mecklenburg-Vorpommern 20, 147-165.

 

2012

Jungklaus B & Berszin C (2012):
AG „Freiberufliche Osteoanthropologen“ (AFOA) stellt sich vor. Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte 33, 63-65.

Jungklaus B (2012):
Die spätslawische Bevölkerung von Wusterhausen – eine anthropologische Rekonstruktion der Lebensbedingungen. In: Biermann F & Schopper F (Hrsg.): Ein spätslawischer Friedhof mit Schwertgräbern von Wusterhausen an der Dosse. Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg 23, Wünsdorf, 116-134.

Jungklaus B (2012):
Kranke und Pilger. Anthropologische Untersuchungsergebnisse der spätmittelalterlichen Skelette vom Klosterberg in Altentreptow. Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern, Jahrbuch 59/2012, 161-188.

Jungklaus B & Krauskopf C (2012):
Appendix: Human skeletal remains from the “Grützpott” at Stolpe. Acta Militaria Mediaevalia VIII, 210-212.

Jungklaus B, Konze M & Samariter R (2012)
Die Stralsunder Stadtbefestigung. StraleSunth – Stadt-Schreiber-Geschichte(n), Jahrgang 2/2012, 98-103.

Jungklaus B & Berszin C (2012):
Die AG „Freiberufliche Osteoanthropologen“ stellt sich vor. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2011, 28-29.

Jungklaus B (2012):
Pestopfer? Drei Bestattungen aus dem 17. Jahrhundert auf der Dominsel Brandenburg an der Havel. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2011, 132-135.

Melisch MC et al. (2012):
Von den Letzten Dingen. Tod und Begräbnis in der Mark Brandenburg 1500-1800. Eine Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft Sepulkralkultur der Neuzeit.

Jungklaus B (2012):
Der mittelalterliche Friedhof. In: Spazier I, Agthe M, Heber S, Jungklaus B & Schauer B (Autoren): Wolkenberg. Die archäologische Untersuchung in der Ortslage von Wolkenberg/Niederlausitz. Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg 22. Wünsdorf, 118-123.

Jungklaus B (2012):
Von Arthrosen geplagt. Die Arbeitsbelastung der Bauern aus Diepensee. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2010. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2010, 120-152.

Jungklaus B (2012):
Die Kinder von Tasdorf im Landkreis Märkisch-Oderland und ihre Krankheiten in Mittelalter und früher Neuzeit. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2010, 135-138.

Eickhoff S, Grothe & Jungklaus B (2012):
1636 – ihre letzte Schlacht. Leben im Dreißigjährigen Krieg. Hrsg.: Eickhoff S & Schopper F, Stuttgart 2012

Eickhoff S, Grothe & Jungklaus B (2012):
„Dass blutige Treffen bey Wittstock den 4. octobris 1636“. Söldnerschicksale interdisziplinär untersucht. Simpliciana. Schriften der Grimmelshausen-Gesellschaft XXXIII (2011), 91-135.

Dalitz S, Grupe G & Jungklaus B (2012):
Das kleinste Massengrab Brandenburgs: Die drei Toten aus dem Dreißigjährigen Krieg auf der Dominsel der Stadt Brandenburg/Havel. 21. Jahresbericht. Historischer Verein Brandenburg (Havel), 67-80.

Grupe G, Eickhoff S, Grothe A, Jungklaus B, Lutz A (2012):
Missing in action during the Thirty Years’ War: Provenance of soldiers from the Wittstock battlefield, October 4, 1636. An investigation of stable strontium and oxygen isotopes. In: Kaiser E, Burger J & Schier W (eds.): Population Dynamics in Prehistory and Early History. New Approaches Using Stable Isotops and Genetics. Topoi. Berlin Studies of the Ancient World, Vol. 5, De Gruyter, Berlin, 323-335.

Grothe A & Jungklaus (2012):
Die Geköpfte im Dorfgraben. Selchow 10, Befund 40 (Landkreis Dahme-Spreewald). In: Auler J (Hrsg.): Richtstättenarchäologie Bd. 3. Archaeotopos, Dormagen, 544-554.

 

2011

Jungklaus B (2011):
„Save us from want und famine“ – A contribution to the reconstruction of diet in Brandenburg during the high medieval age to early modern times. In: Grupe G, McGlynn G & Joris P (Eds.): Morphological and biomolecular analyses of bones and teeth; Unveiling past diet, health, and environmental parameters. Documenta Archaeobiologiae 9. Leidorf, Rahden/Westfalen, 67-86.

Jungklaus B (2011):
Die Krankheitsbelastung der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Kinderpopulation von Tasdorf (Ldk. Märkisch-Oderland). Ergebnisse der osteologischen – paläopathologischen Untersuchungen. Dissertation, Freie Universität Berlin.

Jungklaus B (2011):
Neues aus der paläopathologischen Forschung: Krankheiten der Kinder im Mittelalter und der frühen Neuzeit in Brandenburg. Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, Bd. 32, 65-80.

Jungklaus B & Kennecke H (2011):
Die slawischen Körpergräberfelder von Bredow und Hohennauen, Lkr. Havelland – Archäologische und anthropologische Aspekte. In: Biermann F, Kersting T & Klammt A (Hrsg.): Der Wandel um 1000. Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mitteldeutschlands 60, 269-294.

Jungklaus B (2011):
Wie lebten sie? Wie starben sie? Anthropologische Untersuchungen an Niederlausitzer Skeletten geben Antworten. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2009, 114-117.

Eickhoff S, Grothe A & Jungklaus B (2011):
Ihre letzte Schlacht. Interdisziplinäre Forschungen am Massengrab und Schlachtfeld von Wittstock, Lkr. Ostprignitz-Ruppin. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2009, 147-150.

Jungklaus B (2011):
Germanische Kindheit mit Mangelernährung. Anthropologische Begutachtung eines germanischen Körpergrabes von Jänschwalde. Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlenrevier 2008. Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg 21, 131-133.

Wittkopp B, Hanik, S, Jungklaus B & Sudhaus D (2011):
Diepensee – Wüstungsprozess unter der Lupe. AiD 4/2011, 30-33.

Jungklaus B (2011):
Der Friedhof im anthropologischen Befund. In: Melisch CM: Der erste katholische Friedhof Berlins. Archäologie. Anthropologie. Geschichte. Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin, Bd. 36, 22-33.

Jungklaus B, Wahl J & König HG (2011):
Killed in Action on 4th October 1636 – evidence of trauma on skeletal remains from the Battle of Wittstock (Brandenburg). Anthropologischer Anzeiger 68, Nr. 4, 500-501.

Jungklaus B (2011):
Harte Arbeit für die Bauern in Brandenburg – Degenerative Gelenkveränderungen in der spätmittelalterlichen Population von Diepensee (Lkr. Dahme-Spreewald). Beiträge zur Archäozoologie und Prähistorischen Anthropologie, Bd. VIII, 147-154.

Jahns S, Hanik S, Jungklaus B & Swierczynski T (2011):
Klima, Knochen, Blütenstaub. Die Mensch-und-Umwelt-Stationen im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg. Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum. Wünsdorf, Zossen.

Jungklaus B & Prehn B (2011):
Ein Soldatenmassengrab vom Friedländer Tor in Neubrandenburg aus dem Jahre 1631 und dessen anthropologische Untersuchung. Neubrandenburger Mosaik 35, 10-33.

Jungklaus B & Vick D (2011):
Mumienfunde in neuzeitlichen Grüften in Berlin, Brandenburg und Niedersachsen. In. Sörries R (Hrsg.): Geschichte und Tradition der Mumifizierung in Europa. Beiträge zu einer Tagung im Museum für Sepulkralkultur. Kasseler Studien zur Sepulkralkultur 18, 65-77.

 

2010

Stapelfeld T & Jungklaus B (2010):
An der Wiederkehr gehindert. Slawische Gräber mit Sonderbestattung bei Neumeichow. Lkr. Uckermark. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2008, 72-74.

Jungklaus B & Wittkopp B (2010):
Totenkronen auch bei Armen. Unbekannter Friedhof in Altlandsberg, Lkr. Märkisch-Oderland. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2008, 133-136.

Jungklaus B & Stahlschmidt B (2010):
Vorsicht Pilzsporen! Mikrobiologische Untersuchungen in der Gruft der Schlosskirche von Prötzel, Lkr. Märkisch-Oderland. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2008, 147-149.

Stapelfeldt T & Jungklaus B (2010):
Die Furcht vor dem Weibe. Archäologie in Deutschland 3/2010, 40-41.

Jungklaus B, Schulz C & Schultz M (2010):
Histologischer Nachweis von Syphilis an Skeletten des 15./16. Jhd. aus Halle. In: Meller H & Alt KW (Hrsg.): Anthropologie, Isotopie und DNA. Tagungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle 3, 131-139.

Hornig H, mit Beiträgen von Bettina Jungklaus (2010):
Der parthisch/römische Friedhof vom Tell Šēh Hamad / Magdala, Teil II Die anthropologische Evidenz. Harrassowitz Verlag, Wiesbaden, 104-114.

Jungklaus B (2010):
Halles Geschichte unterm Markt – Anthropologische Untersuchungen an den mittelalterlichen Skeletten vom St. Marien- und St. Gertrudenkirchhof. Jahrbuch für hallische Stadtgeschichte 2010, 157-169.

Jungklaus B (2010):
Anthropologische Untersuchungen an zehn Skeletten vom Gelände des Zisterzienserklosters Hiddensee. Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern, Jahrbuch 57, 2009, 359-368.

Jungklaus B & Melzer K (2010):
Die Skelette der Wüstung Damsdorf – Ergebnisse der osteologischen und paläopathologischen Untersuchung. In: Biermann F: Archäologische Studien zum Dorf der Ostsiedlungszeit. Die Wüstungen Miltendorf und Damsdorf in Brandenburg und das ländliche Siedlungswesen des 12. bis 15. Jahrhunderts in Ostmitteleuropa. Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum, Wünsdorf, 405-413.

 

2009

Eickhoff S, Grothe A & Jungklaus B (2009):
Memento Mori – Söldnerbestattungen der Schlacht bei Wittstock 1636. AiD 1/2009, 26-29.

Jungklaus B & Kennecke H (2009):
Der „Wendenfriedhof“ von Hohennauen. Rathenower Heimatkalender 2010, 54. Jahrgang, 74-79.

Jungklaus B (2009):
Zur brandenburgischen Bevölkerung im Mittelalter und ihren Lebensumständen aus anthropologischer Sicht. In: Müller J, Neitmann K & Schopper F (Hrsg.): Wie die Mark entstand. 850 Jahre Mark Brandenburg. Forschungen zu Archäologie im Land Brandenburg 11, 249-281.

Biermann F (2009):
Zisterzienser auf Hiddensee 1296 – 1536. Hiddensee-Reihe, Bd. 2, mit einem Beitrag von B. Jungklaus.

Jungklaus B (2009):
Sonderbestattungen vom 10.-15. Jahrhundert in Brandenburg aus anthropologischer Sicht. EAZ 50, Heft 1 – 2, 197-214.

Grothe A & Jungklaus B (2009):
In Reih’ und Glied – Söldnerbestattungen aus der Schlacht bei Wittstock vom 4. Oktober 1636, OPR. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2007, 158-161.

Stapelfeldt T & Jungklaus B (2009):
Enklave in der Uckermark. Archäologie in Deutschland 4/2009, 48-49.

Jungklaus B (2009):
Das slawische Gräberfeld von Güstritz im Hannoverschen Wendland – Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung. In: Biermann F, Kersting T & Klammt A (Hrsg.): Siedlungsstrukturen und Burgen im westslawischen Raum. Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mitteldeutschlands 52, 339-348.

Jungklaus B (2009):
Die mittelalterliche Population von Horno (Niederlausitz, Brandenburg). Bulletin der Schweizerischen Gesellschaft für Anthropologie 14(1-2), (2008), 33.

Reiche J, Jungklaus B & Niemitz C (2009):
Osteologische und paläopathologische Untersuchungen der mittelalterlichen Skelette des St. Georgen Hospitals, Templin (Brandenburg). Bulletin der Schweizerischen Gesellschaft für Anthropologie 14(1-2) (2008), 55.

Schmidt K, Jungklaus B & Niemitz C (2009):
Paläopathologische Untersuchungen an Schädeln zweier mittelalterlichen Population im Stadt-Land-Vergleich. Bulletin der Schweizerischen Gesellschaft für Anthropologie 14(1-2) (2008), 60.

Eisentraut E, Jungklaus B & Niemitz C (2009):
Paläodemographische Aspekte der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Population aus Tasdorf (Brandenburg). Bulletin der Schweizerischen Gesellschaft für Anthropologie 14(1-2) (2008), 80.

Grothe A & Jungklaus B (2009):
Ein Massengrab aus dem Dreißigjährigen Krieg bei Wittstock (Brandenburg). Bulletin der Schweizerischen Gesellschaft für Anthropologie 14(1-2) (2008), 83.

Jungklaus B (2009):
Paläodemographische und paläopathologische Aspekte der spätmittelalterlichen Population von Halle/Saale. Beiträge zur Archäozoologie und Prähistorischen Anthropologie, Bd. VII, 171-181.

Jungklaus B, Krebs D, Ströbl A & Wittkopp B (2009):
Die Gruft unter der Parochialkirche in Berlin-Mitte. Ohlsdorf. Zeitschrift für Trauerkultur 107, IV/2009, 15-22.

Jungklaus B, Krebs D & Wittkopp B (2009):
Die Gruft von Menkin (Brandenburg, Landkreis Uckermark). Ohlsdorf. Zeitschrift für Trauerkultur 107, IV/2009, 23-25.

Grothe A & Jungklaus B (2009):
In Reih’ und Glied – die Söldnerbestattungen von 1636 am Rande des Wittstocker Schlachtfeldes, archäologische und anthropologische Aspekte. In. Meller H (Hrsg.): Schlachtfeldarchäologie. Tagungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle 2, 163-171.

 

2008

Grothe A & Jungklaus B (2008):
In Reihe zur letzten Ruhe. Archäologie in Deutschland 1/2008, 43.

Jungklaus B (2008):
Friedhöfe. In: Geiseler u & Heß K (Hrsg.): Brandenburg an der Havel. Lexikon zur Stadtgeschichte. Lukas Verlag, Berlin, 116-118.

Jungklaus B (2008):
Sit tibi terra levis – „Die Erde möge Dir leicht sein“. Sonderbestattungen auf dem Friedhof des mittelalterlichen Ortes Diepensee (Land Brandenburg, Lkr. Dahme-Spreewald). In: Biermann F, Müller U. Terberger T (Hrsg.): „Die Dinge beobachten …“ Archäologische und historische Forschungen zur frühen Geschichte Mittel- und Nordeuropas. Festschrift für Günter Mangelsdorf zum 60. Geburtstag. Archäologie und Geschichte im Ostseeraum 2. Leidorf, Rahden/Westfalen, 379-387.

Bönisch E & Jungklaus B (2008):
Zum archäologischen und anthropologischen Kontext (In: Schweissing M: Ohne Migrationshintergrund. Ergebnisse der Strontiumisotopenanalyse an Zähnen aus Horno und Diepensee). Ausgrabungen im Niederlausitzer Braunkohlenrevier 2007. Arbeitsberichte zur Bodendenkmalpflege in Brandenburg 20, Wünsdorf.

Grothe A & Jungklaus B (2008):
In Reih’ und Glied – die Söldnerbestattungen von 1636 am Rande des Wittstocker Schlachtfeldes. Archäologische und anthropologische Aspekte. Abstract zum 1. Mitteldeutscher Archäologentag Thema Schlachtfeldarchäologie. Internationale Tagung in Halle/Saale, 20-21.

Jungklaus B (2008):
Von Frakturen bis Folterspuren – anthropologische Untersuchungsergebnisse zum neuzeitlichen Hospitalfriedhof St. Georgen in Strausberg. Lkr. Landkreis Märkisch-Oderland (Brandenburg). In: Piek J & Terberger T (Hrsg.): Traumatologische und pathologische Veränderungen an prähistorischen und historischen Skelettresten – Diagnose, Ursachen und Kontext. Interdisziplinärer Workshop in Rostock-Warnemünde, 17.-18. November 2006. Archäologie und Geschichte im Ostseeraum 3, 125-135.

Jungklaus B (2008):
Anthropologische Untersuchungen an den Skeletten vom Kirchhof bei St. Marien. AiSA, Sonderband 10: Der Marktplatz von Halle. Archäologie und Geschichte, 186-188.

Grothe A & Jungklaus B (2008):
Ein Massengrab aus dem Dreißigjährigen Krieg bei Wittstock – Archäologische und anthropologische Aspekte. Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, Bd. 29, 51-60.

Jungklaus B (2008):
Palaeodemographic and palaeopathological aspects to the late medieval village population of Diepensee (Brandenburg). In: Grupe G, McGlynn G und Peters J (Hrsg.): Limping together through the ages. Joint afflictions and bone infections. Documenta Archaeobiologiae 6 [DOAB 6], 81-117.

Grothe A & Jungklaus B (2008):
Archaeological and anthropological examinations of a mass grave from the 1636 battle at Wittstock: a preliminary report. In: Grupe G, McGlynn G und Peters J (Hrsg.): Limping together through the ages. Joint afflictions and bone infections. Documenta Archaeobiologiae 6 [DOAB 6], 127-135.

Jungklaus B (2008):
Ein kompletter Dorffriedhof aus dem späten Mittelalter: Diepensee – ein Glücksfall für die Anthropologie. Einsichten 18, Archäologische Beiträge aus dem Süden des Landes Brandenburg 2006/2007, 123-131.

Jungklaus B & Müller K (2008):
Archäologische und anthropologische Untersuchungen in Märkisch-Buchholz, Landkreis Dahme-Spreewald. Einsichten 18, Archäologische Beiträge aus dem Süden des Landes Brandenburg 2006/2007, 267-271.

 

2007

Jungklaus B (2007):
Der mittelalterliche Nikolai-Kirchhof in Strausberg. Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung an den aufgefundenen Skeletten. Märkisch-Oderland Jahrbuch 2007, 14. Jahrgang, 14-16.

Jungklaus B (2007):
Bestattungen in der Kirchenruine: Anthropologische Untersuchung an den Skelettfunden der Wüsten Kirche von Fürstlich Drehna. Luckauer Heimatkalender 2007, 39. Jahrgang, 55-58.

Jungklaus B (2007):
Der mittelalterliche bis frühneuzeitliche Friedhof der St. Maria-Magdalenen-Kirche, Templin. Templiner Heimatkalender 2007, 100-102.

Jungklaus B (2007):
Neue anthropologische Forschungen zu slawischen Gräberfeldern in Brandenburg. In: Biermann F & Kersting T (Hrsg.): Siedlung, Kommunikation und Wirtschaft im westslawischen Raum. BUFM 46, 399-408.

Jungklaus B (2007):
Physical Anthropology. In: Bradeshany K et al.: An Early Bronze Age on the Site Lebanese Coast Tell Fadous-Kfarabida 2004 and 2005: Final Report. BAAL 9, 2005, 92-93.

Jungklaus B: (2007):
Menschliche Skelettreste vom Pauli-Kloster – Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung. 16. Jahresbericht. Historischer Verein Brandenburg (Havel), 141-145.

Jungklaus B (2007):
A complete cemetery – demographical and pathological investigation of the late Medieval village population of Diepensee (Brandenburg). 7. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie e.V., 10.-14.9.07 in Freiburg im Breisgau, 122-123.

Eickhoff S, Grothe A & Jungklaus B (2007):
Söldnerbestattungen des Dreißigjährigen Krieges. Ein Massengrab bei Wittstock Ostprignitz-Ruppin. Jahrbuch 2008, 17. Jahrgang. Lübke Druck & Design, Neuruppin, 103-112.

Jungklaus B (2007):
Nicht schlecht gelebt. Anthropologische Ergebnisse vom Friedhof des mittelalterlichen Diepensee, Lkr. Dahmen-Spreewald. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2006, 102-105.

Jungklaus B (2007):
Mangelerkrankungen an Kinderskeletten im Mittelalter und der frühen Neuzeit in Brandenburg. In: Klein U, Jansen M & Untermann M (Hrsg.): Küche – Kochen – Ernährung. Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit 19.2007, 287-290.

 

2006

Jungklaus B (2006):
Der mittelalterliche Friedhof am Dom zu Brandenburg (Havel). 15. Jahresbericht. Historischer Verein Brandenburg (Havel), 65-69.

Jungklaus B & Niemeyer W (2006):
Grabung St. Nikolai Kirchhof. 15. Jahresbericht. Historischer Verein Brandenburg (Havel), 70-74.

Uhl U & Jungklaus B (2006):
Die Schläfer an der Brücke. Archäologie in Deutschland 5/2006, 44-45.

Jungklaus B (2006):
Ausschnitthaft untersucht - Der Friedhof des Georgenhospitals in Strausberg, Lkr. Märkisch-Oderland. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2005, 149-151.

Jungklaus B & Uhl U (2006):
Die Schläfer an der Brücke- Beigabenreiche slawische Bestattungen bei Bredow. Lkr. Havelland. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2005, 92-94.

Jungklaus B (2006):
Die Skelette des slawischen „Wendenfriedhofs“ bei Mittenwalde, Landkreis Dahme-Spreewald – Aspekte der Krankheitsbelastung. Einsichten 16, Archäologische Beiträge aus dem Süden des Landes Brandenburg 2004/2005, 231-239.

Jungklaus B, Schultz M & Niemitz C (2006):
Zur Differenzialdiagnose der Mangelerkrankungen in der mittelalterlichen/frühneuzeitlichen Kinderpopulation aus Tasdorf (Brandenburg). In: Niemitz C (Hrsg.): Brennpunkte und Perspektiven der aktuellen Anthropologie. Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, Beiheft 1, 83-88.

Biermann F &Jungklaus B (2006):
Der „Wendenfriedhof“ von Mittenwalde, Lkr. Dahme-Spreewald. Vorgeschichtliche und slawische Siedlungs- und Grabfunde sowie spätmittelalterliche Flurrelikte. Veröffentlichungen zur brandenburgischen Landesarchäologie, Band 38 2004 (2006), 83-154.

Jungklaus B & Dalitz S (2006):
Altstadt Brandenburg an der Havel, Mühlentorstraße 16 der Brandenburger Altstadt. Kietzer oder Kranke? Ein Friedhof aus der Zeit der Stadtgründung Veröffentlichungen zur brandenburgischen Landesarchäologie, Band 38 2004 (2006), 155-164.

 

2005

Biermann F & Jungklaus B (2005):
Garantiert ohne Wiederkehr. Archäologie in Deutschland 4, 42.

Biermann F & Jungklaus B (2005):
Slawische Gräber und Siedlungsreste am Mittenwalder „Wendenfriedhof“. Heimatkalender 2006, Königs Wusterhausen und Dahmeland, 72-78.

Jungklaus B (2005):
Die mumifizierten Toten in der Schlabrendorffschen Gruft, Dom zu Brandenburg (Havel) – Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung. 14. Jahresbericht. Historischer Verein Brandenburg (Havel), 105-109.

Jungklaus B (2005):
Anthropologische Ergebnisse zu den Lebensbedingungen ländlicher Bevölkerungen vom 10. bis 14. Jh. In Brandenburg. In: Biermann F & Mangelsdorf G (Hrsg.): Die bäuerliche Ostsiedlung des Mittelalters in Norddeutschland. Untersuchungen zum Landesausbau des 12. bis 14. Jahrhunderts im ländlichen Raum. Greifswalder Mitteilungen 7, 167-173.

Biermann F & Jungklaus B (2005):
Slawische Gräber am Wendenfriedhof. Ausgrabungen in Mittenwalde, Lkr. Dahme-Spreewald. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2004, 72-74.

Jungklaus B, Niemitz C. & Schultz M (2005):
Deficiency and Infectious Diseases in Infant Skeletons of the Middle Ages and Early Modern Times in Brandenburg, Germany. In: Gesellschaft für Anthropologie e. V. (Hrsg.), 6. Kongress “Facetten der modernen Anthropologie” 13.-16. September 2005 in München: Abstracts, 53.

 

2004

Jungklaus B (2004):
Ein slawischer Friedhof in Plaue (Brandenburg an der Havel) – Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung. 13. Jahresbericht. Historischer Verein Brandenburg (Havel), 14-19.

 

2003

Faber A, Hornig H, Jungklaus B & Niemitz C (2003):
Age Structure and Selected Pathological Aspects of a Series of Skeletons of Late Medieval Bernau (Brandenburg, Germany). Anthrop. Anz. 61, 189-202.

Möws E, Jungklaus B & Niemitz C (2003):
Paläodontologische Untersuchungen der spätmittelalterlichen Skelettserie (13.-16.Jh.) aus Bernau bei Berlin. In: Greil H & Scheffler C (Hrsg.): Anthropologie der Geschlechter, Universitätsverlag Potsdam. ISBN 3-935024-76-2, 97.

Jungklaus B (2003):
Bestattungssitten und Lebensbedingungen der Slawen im Havelland anhand des Gräberfeldes Plaue (Stadt Brandenburg a. d. Havel). In: Greil H & Scheffler C (Hrsg.): Anthropologie der Geschlechter, Universitätsverlag Potsdam. ISBN 3-935024-76-2, 70.

Jungklaus B (2003):
Barockzeitliche Mumien in Gruftanlagen Berliner und Brandenburger Kirchen. In: Greil H & Scheffler C (Hrsg.): Anthropologie der Geschlechter, Universitätsverlag Potsdam. ISBN 3-935024-76-2, 71.

Jungklaus B (2003):
Karge Kost im alten Schmerzke. 12. Jahresbericht. Historischer Verein Brandenburg (Havel), 73-79.

Niemeyer W & Jungklaus B (2003):
Gräber zwischen Weg und Wasser. Das slawische Gräberfeld Plauerhof 23, Stadt Brandenburg an der Havel. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2002, 102-104.

 

2002

Jungklaus B (2002):
Die Mumien in der Gruft der Parochialkirche – Ergebnisse der anthropologischen Untersuchung. Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, Bd. 23, 31-39.

Jungklaus B, Ströbl A & Wittkopp B (2002):
Zur kulturhistorischen Bedeutung der Särge in der Parochialkirche, Berlin-Mitte. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2001, 33-38.

Jungklaus B & Wittkopp B (2002):
„Memento Mori“ am Eingang. Ein Knochenlager an der Marienkirche in Wriezen, Landkreis Märkisch-Oderland. Archäologie in Berlin und Brandenburg 2001, 145-146.

 

2001

Jungklaus B & Niemitz C (2001):
Hinweise zu unterschiedlichen Lebensbedingungen im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit am Beispiel der Skelettserie Tasdorf, Brandenburg, Deutschland. Archaeologia Austriaca, Beiträge zur Paläanthropologie, Ur- und Frühgeschichte Österreichs, Bd. 84-85 (2000-2001), 221-232.

Jungklaus B & Werner H (2001):
Ausgrabungen im alten Friedhof von Neuruppin. Ostprignitz-Ruppin. Jahrbuch 2001, 10. Jahrgang, 64-72.

Jungklaus B (2001):
Grabungen in der Mühlentorstraße 16 der Brandenburger Altstadt – Entdeckung eines Friedhofs aus der Zeit der Stadtgründung. 10. Jahresbericht. Historischer Verein Brandenburg (Havel), 65-67.

Jungklaus B, Neumann M & Niemitz C (2001):
Lebenserwartung und Arbeitsbelastung im Mittelalter in der Mark Brandenburg – Untersuchungen an der Skeletserie aus Treskow/Neuruppin. In: Schultz M (Hrsg.): Homo – Unsere Herkunft und Zukunft: Proceedings – 4. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie e.V. (GfA). Cuvillier Verlag, Göttingen, 299-305.

Jungklaus B, Tomiak J & Niemitz C (2001):
Zur Lebenssituation Brandenburger Kinder im hohen bis späten Mittelalter am Beispiel der Skelete aus Treskow/Neuruppin. In: Schultz M (Hrsg.): Homo – Unsere Herkunft und Zukunft: Proceedings – 4. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie e.V. (GfA). Cuvillier Verlag, Göttingen, 306-310.

Garz D, Jungklaus B & Niemitz C (2001):
Die hochmittelalterlichen Skelete aus Treskow (11. – 15. Jahrhundert) – Eine dentalanthropologische Untersuchung. In: Schultz M (Hrsg.): Homo – Unsere Herkunft und Zukunft: Proceedings – 4. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie e.V. (GfA). Cuvillier Verlag, Göttingen, 311-317.

Jungklaus B & Niemitz C (2001):
Kindersterblichkeit und Krankheitsbelastung im Vergleich zwischen Mittelalter und früher Neuzeit im östlichen Brandenburg am Beispiel der Skeletserie aus Tasdorf. In: Schultz M (Hrsg.): Homo – Unsere Herkunft und Zukunft: Proceedings – 4. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie e.V. (GfA). Cuvillier Verlag, Göttingen, 325-330.

Jungklaus B & Wittkopp B (2001):
Die Dorfkirche in Rüdersdorf-Tasdorf. Denkmalpflege in Land Brandenburg 1990-2000. Bericht des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum. Wernersche Verlagsgesellschaft Worms, 581-582.

 

2000

Garz D, Jungklaus B & Niemitz C (2000):
Paläodontologische Untersuchungen der hochmittelalterlichen Skeletserie aus Treskow (11.-15. Jahrhundert). Homo Vol. 51/Suppl., S31.

Jungklaus B, Neumann M & Niemitz C (2000):
Anthropologische Untersuchungen am Skeletmaterial des mittelalterlichen Treskower Gräberfeldes. Homo Vol. 51/Suppl., S59.

Jungklaus B & Niemitz C (2000):
Vergleichende Untersuchungen zu den Lebensbedingungen im Mittelalter und früher Neuzeit am Beispiel der Skeletserie aus Tasdorf (östliches Brandenburg). Homo Vol. 51/Suppl., S60.

Niemitz C, Gümbel S & Jungklaus B (2000):
Beitrag zur Kinematik des frühkindlichen biped-orthograden Ganges. Homo Vol. 51/Suppl., S93.

Tomiak J, Jungklaus B & Niemitz C (2000):
Anthropologische und paläopathologische Untersuchung mittelalterlicher Kinderskelete aus Treskow/ Neuruppin. Homo Vol. 51/Suppl., S135.

Fester J & Jungklaus B (2000):
Der erste katholische Friedhof Berlins nach der Reformation (18./19. Jahrhundert). In: Schnittstelle Mensch – Umwelt in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Proceedings, 3. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie (GfA).Cuvillier Verlag. Göttingen, 242-244.

Jungklaus B, Niemeyer W & Dalitz S (2000):
Leichen im Keller – Die mittelalterlichen Bestattungen in der Steinstraße 39 der Brandenburger Neustadt. 9. Jahresbericht. Historischer Verein Brandenburg (Havel), 61-63.

Fester J & Jungklaus B (2000):
Gebiss mit Pfeifenlöchern. Anthropologie: Die Skelettfunde vom Friedhof in Berlin-Spandau. Archäologie in Berlin und Brandenburg 1999, 96-98.

Jungklaus B, Niemeyer W & Dalitz S (2000):
Leichen im Keller – Die mittelalterlichen Bestattungen in der Steinstraße 39 der Brandenburger Neustadt. Archäologie in Berlin und Brandenburg 1999, 107-108.

 

1995-99

Fester J & Jungklaus B (1998):
Der erste katholische Friedhof Berlins nach der Reformation (18./19. Jahrhundert). Homo 49 Suppl., 27.

Wedekin CH & Jungklaus B (1998):
Ausgrabung des ehemaligen katholischen Friedhofes in Berlin-Mitte. Archäologie in Berlin und Brandenburg 1997, 88-90.

Fester J & Jungklaus B (1998):
Anthropologische und paläopathologische Ergebnisse der Skelettserie des St. Hedwigs Friedhofs aus Berlin-Mitte. Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte, Bd. 19, 87-96.

Jungklaus B & Rathert D (1997):
Der frühneuzeitliche Friedhof in der Brandenburger Neustadt. Archäologie in Berlin und Brandenburg 1995-1996, 131-132.

Jungklaus B (1997):
Die anthropologische Bearbeitung der frühneuzeitlichen Skelette vom Pauli-Friedhof der Brandenburger Neustadt. Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landesmuseums für Ur- und Frühgeschichte Bd. 31, 85-94.

Jungklaus B (1996):
Die anthropologische Bearbeitung der frühneuzeitlichen Skelette vom Pauli-Friedhof der Brandenburger Neustadt. 2. Kongress der Gesellschaft für Anthropologie. Kurzfassung der Beiträge, 94.

Jungklaus B & Maczijewski R (1995):
Früheisenzeitliche Urnengräber aus Berlin-Gatow. Ausgrabungen und Funde 40, 293-298.